Erste Lose auf dem Jenaer Weihnachtsmarkt gezogen: Damit ist die Lions-Tombola, eine Aktion für den guten Zweck, gestartet. Seit mehr als 27 Jahren organisiert der Lions Club Jena auf dem Weihnachtsmarkt der Stadt Jena die Weihnachts-Tombola. Bei der Benefiz-Tombola werden jedes Jahr etwa 35.000 Euro für gemeinnützige Zwecke erwirtschaftet.

Loskauf für den guten Zweck- Die Weihnachts-Tombola ist für die Bevölkerung in und um Jena eine feste Institution. Viele kennen den Zweck und kaufen ein Los „um zu helfen“. Die Hilfe erhalten hauptsächlich das Saale Betreuungswerk der Lebenshilfe Jena gGmbH und die Kinderhilfestiftung Jena.

Zusätzlicher Begünstigter ist in diesem Jahr die Initiative Sailing Kids e. V., die es Kindern mit Behinderung und Diabetes ermöglicht, einmalig Ferien auf einem Segelboot zu verbringen. Die Tombola wird von über 100 Unternehmen der Stadt und des Umlandes mit Spenden unterstützt, ohne deren Hilfe ein solch tolles Ereignis keinesfalls möglich wäre.

Auto als Hauptpreis  So locken natürlich auch in diesem Jahr wieder hochwertige Preise, nicht zuletzt ein Mercedes CLA 180 Shooting Brake als Superpreis. Insgesamt werden 70.000 Lose für je 1 Euro angeboten, aus denen 10.000 kleine, mittlere und große Preise gezogen werden können. 

Die Endverlosung der Hauptpreise und des Superpreises erfolgt mit dem Abschluss des Weihnachtsmarktes am 22.12.2019 um 16 Uhr auf der Hauptbühne des Marktes.

Lions-Tombola gestartet .. Lose für den guten Zweck auf dem Weihnachtsmarkt in Jena

Lions-Tombola gestartet .. Lose für den guten Zweck auf dem Weihnachtsmarkt in Jena

Info, Lions Club Jena

Fotografik, Redaktion Jenaer Nachriichten

26.11.2019