Die Stadt Jena und der Jenaer Nahverkehr vereinbaren eine erste Lockerung der Corona-Maßnahmen für den ÖPNV. Alle Linien des Jenaer Nahverkehrs und der JES fahren ab Montag, dem 20. April 2020, ab 03:15 Uhr, nach Ferienfahrplan.

Im Zuge des Corona-Sonderfahrplans mussten einzelne Linien wegfallen sowie der Fahrplan ausgedünnt werden.

Des Weiteren öffnet ab Montag, 20. April 2020, das Servicecenter des Jenaer Nahverkehrs in der Holzmarkt-Passage. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind dann während der regulären Öffnungszeiten für dringende Anliegen der Fahrgäste da. Insbesondere können Inhaber einer Jenabonus-Karte wieder ihre rabattierten Fahrscheine kaufen. Ebenso können Sie sich mit Jenabonus-Karte den Rabatt für die Fahrscheine erstatten lassen, die sie während der Schließzeit gekauft haben. Bringen Sie dafür bitte den Fahrschein und die Jenabonus-Karte mit ins Servicecenter.

Im Zuge der Wiedereröffnung des Servicecenters werden zwingend die Vorsichtsmaßnahmen zum Schutz vor einer Infektion mit dem Corona-Virus eingehalten. So sind unter Beachtung der Hygiene- und Abstandsregeln zeitgleich zwei Serviceplätze besetzt, an denen jeweils die Kunden bedient werden. Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist für alle Pflicht. Zum Kauf von Fahrausweisen nutzen Sie bitte weiterhin die Automaten an den Haltestellen sowie in den Bussen und Straßenbahnen. Noch bequemer ist der Ticketkauf mit dem Check-in/check-out über die Fairtiq-App oder als Handyticket in der App MeinJena.

Jena .. Bus und Bahn – Ferienfahrplan ab Montag – Servicecenter öffnet wieder

Jena .. Bus und Bahn – Ferienfahrplan ab Montag – Servicecenter öffnet wieder

Auch in den Fahrzeugen muss der Allgemeinverfügung der Stadt Jena folgend weiterhin ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Die Fahrzeugtüren öffnen an den Haltestellen automatisch, die ersten Bus-Türen bleiben geschlossen.

Der Jenaer Nahverkehr ist weiter für seine Fahrgäste da und wünscht allen eine gute Fahrt und viel Gesundheit!

Info, Newsteam Jenaer Nahverkehr

Foto, Dein-Jena.de

17.04.2020