Bereits vor zwei Jahren trafen im Rahmen der Jazzmeile Thüringen die Schweizer Jazzsängerin Sarah Buechi und ihr Septett und die Jenaer Philharmonie im TRAFO aufeinander. Nun wird die gemeinsame künstlerische Zusammenarbeit der beiden Ensembles unter der musikalischen Leitung von Generalmusikdirektor Simon Gaudenz beim Eröffnungskonzert der Jazzmeile Thüringen in Jena am Freitag, 02. Oktober um 20:00 Uhr sowie Samstag, 03. Oktober um 17:30 Uhr und 20:30 Uhr im Volkshaus Jena fortgesetzt. Auf dem Programm stehen dreizehn von Sarah Buechi für ihr Septett „Contradiction of Happiness“ und die Jenaer Philharmonie komponierte Werke.

Mit dem Konzert am 03. Oktober um 17:30 Uhr werden gleichzeitig die Jubiläen 30 Jahre Deutsche Einheit / 30 Jahre Städtepartnerschaft Jena – Erlangen gefeiert: Bei diesem Festkonzert spielt die Jenaer Philharmonie zusätzlich Igor Strawinskis selten zu hörendes Oktett für Blasinstrumente sowie sein Concertino für 12 Instrumente.

Gerade in der derzeit schwierigen Situation für die Veranstaltungsbranche zeigt sich, wie wichtig eine starke Partnerschaft so wie die der Jenaer Philharmonie und der Jazzmeile Thüringen ist. „Für die Jazzmeile ist es ein Glücksfall, solch genreübergreifende Projekte in unser Festival integrieren zu können – ein sehr gutes Beispiel für gelungene Kooperationen!“, so Thomas Eckardt, Geschäftsführer und Programmchef der Jazzmeile Thüringen. Eine weitere langfristige Zusammenarbeit setzt die Jazzmeile mit dem Lesezeichen e. V. am Samstag, 17. Oktober um 20:00 Uhr mit dem Konzert von Aki Takase (Klavier) und Yoko Tawada (Lyrik) im TRAFO fort.

Tickets für die Konzerte am 02. und 03. Oktober sind ausschließlich im Vorverkauf über die Jena Tourist-Information (Tel. 03641 49-8050 | tickets@jena.de) erhältlich. Der Ticketverkauf an der Tages- / Abendkasse sowie der Onlinevorverkauf werden bis auf Weiteres ausgesetzt.

Zur Eröffnung der Jazzmeile Thüringen: „Jenaer Philharmonie trifft Sarah Buechi“

Jazzmeile Thüringen in Jena am Freitag, 02. Oktober um 20:00 Uhr

ereits vor zwei Jahren trafen im Rahmen der Jazzmeile Thüringen die Schweizer Jazzsängerin Sarah Buechi und ihr Septett und die Jenaer Philharmonie im TRAFO aufeinander.

Unter Vorlage der thoska bzw. der MKS-Card bekommen Studierende der FSU und EAH sowie Schüler*innen der MKS Jena in der Jena Tourist-Information ohne weitere Zuzahlung ihr Kulturticket.

Programm:

Werke von Sarah Buechi

Igor Strawinski: (SA. 03.10.2020 / 17:30 Uhr)

Oktett für Blasinstrumente

Concertino für 12 Instrumente

Sarah Buechi – Contradiction of Happiness (Septett)

Sarah Buechi, Gesang und Komposition/Arrangement

Vincent Membrez, Klavier

Wolfgang Zwiauer, E-Bass

Lionel Friedli, Schlagzeug

Estelle Beiner, Violine

Isabelle Gottraux, Viola

Sara Oswald, Violoncello

Jenaer Philharmonie

Simon Gaudenz, Leitung

Weitere Informationen zum Programm der Jazzmeile Thüringen:

www.jazzmeile.org

Veranstaltungshinweis Jenaer Philharmonie

Fotografik, Remo + Lisa Ubezio // Jenaer Philharmonie

25.09.2020