Der MVP-Nachfolger von Julius Jenkins 2019 steht fest und trägt den Namen Dennis Nawrocki. Der Mannschaftskapitän von Science City Jena wurde von den Fans der Saalestädter mit einem deutlichen Vorsprung von fast der Hälfte aller Stimmen zum „wertvollsten Spieler“ der abgelaufenen Saison 2019/2020 gewählt. Während Center Alex Herrera auf dem 2. Platz landete, konnte sich Co-Kapitän Julius Wolf den 3. Rang sichern.

„Ich freue mich natürlich über diese Auszeichnung enorm und bin sehr stolz, in die Fußstapfen von Julius Jenkins, dem letztjährigen Titelträger treten zu dürfen“, sagt Dennis Nawrocki nach dem Erringen seiner zweiten individuellen Auszeichnung (neben dem MLP der BARMER 2. Basketball Bundesliga) in der abgelaufenen Saison. „Ein riesiges Dankeschön geht natürlich an alle Fans, die für mich abgestimmt haben. Ich brenne bereits jetzt schon auf die kommende Saison und kann es kaum abwarten, alle wieder in der Arena zu sehen und mit ihnen möglichst viele Siege feiern zu können“, so Jenas wertvollster Spieler 2020 abschließend.

Im parallel durchgeführten Gewinnspiel des Votings wurden auch die Preisträger der drei Gutscheine ermittelt. Über einen Einkaufsgutschein im Science-City-Fanshop freuen dürfen sich: Julian Knop (100,- Euro), Susi Förster (50,- Euro) sowie Christian Blechschmidt (25,- Euro). Auch die Übergabe der MVP-Trophäe an einem noch festzulegenden Termin wurde unter allen Fans ausgelost, welche für Dennis Nawrocki gestimmt hatten. Hier darf sich Bianca Hofmann auf ein Treffen mit Jenas Mannschaftskapitän freuen.

Info, Newsteam Science City Jena

Foto/Symbolfoto Dein-Jena.de Archiv

10.06.2020