Menschen in Jena .. LOCAL HEROES – Shutdown in der Coronakrise – Nachbarschaftshilfe und Spendenaktion

Die Coronakrise und der damit verbundene Shutdown in Jena und ganz Deutschland trifft wirtschaftlich am schwersten die kleinen. Freiberufler und Selbstständige, Künstler und Musiker, kleine Läden ohne weitere Mitarbeiter und ohne Möglichkeit (Stand 16.03.2020) staatliche Hilfen wie zum Beispiel Kurzarbeitsgeld zu beziehen.

Viele der Betroffenen machen sich aktuell durch den immensen Wegfall von Einnahmen zurecht Sorgen um ihre Existenz, da es für sie aktuell keine Möglichkeit gibt aktiv für den…

Menschen in Jena .. Jenaer Startup prosa bietet Möglichkeit sich in der Corona-Krise zu schützen

Hallo ihr Lieben, uns alle trifft die Corona-Krise hart und auch wir als junges jenaer Startup bleiben von den schweren Folgen nicht verschont. Ab Montag, 06.04. kommt die Pflicht zurMund-Nasen-Bedeckung auf uns alle zu, doch medizinische Schutzmasken sind knapp. Die Bestimmungen der Stadt Jena lassen darüber hinaus auch Schlauchschals (Buffs) zu, als eine Alternative zu einfachen Baumwoll-Masken, die wir in unserem Sortiment haben.

Genau genommen geht es um unseren Schlauchschal “CIGI”. Dies…

Jena am Sonntag, die Abendlage .. Derzeit sind 142 Fälle gemeldet. 7 werden stationär behandelt, 2 Personen sind auf der Intensivstation.

Corona-Fallzahlen: Derzeit sind 142 Fälle gemeldet. 36 Menschen sind genesen, sieben Personen werden stationär behandelt, zwei Personen sind auf der Intensivstation.

Mundschutz-Pflicht ab Montag

Ab morgigen Montag gilt die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes bei der Nutzung des ÖPNV (inklusive Taxi), im Supermarkt oder anderen Verkaufsstellen und beim Betreten von Handwerks- oder Dienstleistungsunternehmen.

Kampagne „Mund und Nase gut bedeckt!“

Zur Unterstützung der Pflicht zur Mund-Nasen-…

Menschen in Jena .. Zuhören, Geschichten erzählen, Hilfe anbieten – tele*NAHbarn Projekt

Normalerweise besuchen in dem Projekt NAHbarn des Tausend Taten e.V. Ehrenamtliche einmal pro Woche ältere, alleinlebende Menschen. Da persönliche Besuche aber derzeit nicht möglich sind, wurde kurzerhand das Projekt tele*NAHbarn ins Leben gerufen. Es vermittelt Ehrenamtliche, die ein- oder mehrmals pro Woche einen älteren Menschen anrufen, sich über die großen und kleinen Dinge des Lebens austauschen, Geschichten erzählen, Erfahrungen weitergeben und Neues erfahren und so durch Telefonate Nähe…

Schnelle finanzielle Hilfe für Nachbarschaftsprojekte

Noch bis Dienstag, den 7. April, können sich Jenaer Vereine oder Initiativen, die sich in der Corona-Krise ehrenamtlich in der Nachbarschaftshilfe engagieren, bei der Bürgerstiftung Jena um eine Förderung von bis zu 300 Euro bewerben. Die Bürgerstiftung sammelt die Anträge und gibt sie an die Thüringer Ehrenamtsstiftung weiter, die den Fonds „Nachbarschaftshilfe“ in Höhe von 30.000 Euro eingerichtet hat.

Beantragt werden können zum Beispiel Fahrkosten für Einkaufsdienste, Aufwandsentschädigunge…

Baustellen und Verkehrseinschränkungen in Jena

Auf folgende Verkehrs - Einschränkungen müssen sich die Jenaer in der kommenden Woche einrichten .. hier die Übersicht verkehrsrelevanter Baustellen im Stadtgebiet Jena und der Umgebung. Umleitungen für Fahrzeuge sind jeweils ausgeschildert, Passanten kommen an den Baustellen vorbei. Weitere Infos im Baustellenblog der Stadt Jena. Baustellenreport in Jena

Über blog.jena.de/baustellen/ sind Karten, Übersichtspläne, geplante Bauabläufe und Beschreibungen von Baustellen abrufbar. Verbesserungsvors…

zwo20 – das neue Gemeinschaftsprojekt der Jenaer Clubs in der Corona Krise

Wir Kulturschaffenden in Jena wollen euch mit unserer neuen Sendung zwo20 gemeinsam ein regelmäßiges und spannendes Programm sowohl über zwo20.live streamen als auch via OKJ senden.

Auf Augen und Ohren gibt’s Bands, DJ-Sets und Literatur und Workshops. Über unser Klub Soli-Ticket könnt Ihr mit Euren Spenden allen, die sich hierfür gemeinsam bemühen, durch diese schwere Zeit helfen. Zeigt euch solidarisch – Danke für euren Support!

03.04. 20:00 – Heimspiel mit Tom Loraine & Robert Buschke & Jan …

Uniklinikum Jena für steigende Zahl von Corona-Infizierten gerüstet

Der Verwaltungsrat des Universitätsklinikums Jena (UKJ) hat sich in seiner Sitzung in der vergangenen Woche intensiv mit den Vorbereitungen des Klinikbetriebs auf eine weitere Ausbreitung der COVID-19-Pandemie auseinandergesetzt. Vordringliches Ziel war und ist die Schaffung zusätzlicher Betten- und Behandlungskapazitäten für potentielle Corona-Patienten. Dazu werden viele planbare stationäre Aufenthalte verschoben, die Zahl ambulanter Behandlungen verringert – etwa durch Schließung einiger Tag…

Jenaer Nahverkehr .. keine Straßenbahn in Jena-Ost, ab Montag Ersatzverkehr

Aufgrund einer Baumaßnahme im Steinweg fährt die Straßenbahn-Linie 2 (Winzerla – Jena-Ost) ab Montag, 6. April, bis Samstag, 18. April 2020, nach einem Baustellenfahrplan.

Für die Bauarbeiten wird die Straße auf Höhe der Kreuzung Steinweg/Am Eisenbahndamm gesperrt, so dass die Straßenbahn-Linie unterbrochen werden muss.

Linie 2 fährt nur bis Steinweg

Die Straßenbahn-Linie 2 fährt daher von Winzerla kommend über das Stadtzentrum, Haltestelle Löbdergraben nur bis zur Haltestelle Steinweg und zurü…

Jena .. Infektionsschutz aus dem 3D-Drucker

Auf Basis eines Open-Source-3D-Modells stellen der Jenaer 3D-Druck-Dienstleister 3Faktur GmbH und die Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Jens Bliedtner (Fachbereich SciTec der Ernst-Abbe-Hochschule Jena) eine Schutzvorrichtung in Visierform her, die geeignet ist, das Risiko von Tröpfcheninfektionen, einem der Hauptübertragungswege von Covid-19, zu mindern.

Die Maske besteht aus einer Halterung, die im 3D-Druck mit dem Multi Jet Fusion-Verfahren von der 3Faktur hergestellt wurde. Daran befestigt ist ei…

Menschen in Jena .. HERZENSANGELEGENHEIT – HELFT EUREM DEL CORAZÓN

Hey ihr Lieben, in unserem Laden, dem Del Corazón – spanisch für „Von Herzen“, kombinieren wir unseren Textilbereich, in dem wir Frauen-, Männer- und Kindermode und vielerlei grüner Labels vereinen, mit der Welt der Gastronomie, in der selbstgemachte herzhafte und süße Speisen das Sortiment vollenden.
 
Wir sind von unserem Del Corazón als Ort zum Wohlfühlen, einfach mal abschalten und inspirieren lassen oder „Ich-suche-nichts-und-finde-immer-was“ mehr als überzeugt.
 
Wir denken diesen Ort ger…

Jena .. Mund-Nasen-Schutz-Pflicht – die stufenweise Einführung

Die Stadt Jena führt stufenweise die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ein. Mit dem Inkrafttreten der Allgemeinverfügung (Donnerstag, 02.04.) gilt diese Verpflichtung, wenn man Dienstleistungen in Anspruch nimmt oder erbringt, bei denen der Abstand von 1,5 m nicht einzuhalten ist. Dies sind bspw. Maßnahmen der Physio- und Ergotherapie und der Logopädie oder Dienstleistungen der Optiker und Hörgeräteakustiker.

Ab dem 06.04. gilt die Pflicht bei der Nutzung des ÖPNV (inklusive Taxi), i…

Jena .. Mundschutz wird Pflicht beim Einkauf, in Bahn und Bus in etwa einer Woche

Österreich hat heute den Weg eingeschlagen und auch Jena hat sich entschieden, weitere Schritte für den Schutz der Bevölkerung einzuleiten. In einer Woche soll das Tragen eines Mund-und-Nasen-Schutzes in Jenaer Verkaufsstellen, dem öffentlichen Nahverkehr und Gebäuden mit Publikumsverkehr verpflichtend werden. Diese Maßnahme wurde vom Fachdienst Gesundheit angemahnt. Dadurch wird die Sicherheit von Personal im öffentlichen Leben erhöht. Neben Masken werden auch Tücher oder Schals als Schutz ane…

Jena .. Die Camsdorfer Brücke nach Jena-Ost für zwei Wochen voll gesperrt

Ab Mittwoch, 01.04.2020 bis voraussichtlich Samstag, 18.04.2020 werden zwischen der Camsdorfer Brücke und dem Steinweg Stromkabel verlegt.

Nach Jena-Ost komplett gesperrt

 
Die Leitungsverlegung beginnt in der nach Jena-Ost führenden Fahrgasse unter der Eisenbahnbrücke. Dazu muss die Zufahrt nach Wenigenjena ab der Ostumgehung (Am Eisenbahndamm/Am Anger) ab dem Montag, 06.04.2020 komplett gesperrt werden.

Das Abbiegen von der Ostumgehung nach Jena-Ost und die Überquerung der Ostumgehung vom …

Jena .. Sonderfahrplan ab Mittwoch nochmals verstärkt

Der Jenaer Nahverkehr erweitert ab Mittwoch, 1. April 2020, seinen seit einer Woche geltenden Sonderfahrplan. Vorgesehen ist eine weitere Verstärkung der Straßenbahn-Linie 1 und der Bus-Linie 10. Zusätzlich fährt die Straßenbahn-Linie 3 in einem 30-Minuten-Takt. Bereits mit Beginn des Sonderfahrplans erhöhte der Jenaer Nahverkehr umgehend auf der stark nachgefragten Straßenbahn-Linie 1 den Takt von 30 Minuten auf 15 Minuten. Die erneute Anpassung auf den Hauptachsen dient dem Gesundheitsschutz …