Neun neue Mitglieder des Migrations- und Integrationsbeirats Jena gewählt

Nach Kommunal-, Europa- und Landtagswahlen fand am 03.12. mit der Wahl des Migrations- und Integrationsbeirats der Stadt Jena die letzte Wahl des Kalenderjahres 2019 statt. 1.306 Stimmzettel wurden von der kontinuierlich wachsenden Jenaer Bevölkerung mit Migrationshintergrund abgegeben. Aus den insgesamt 21 angetretenen Kandidatinnen und Kandidaten wurden diese neun neuen Mitglieder des Migrations- und Integrationsbeirat gewählt:

  • Danait Tesfagaber/Eritrea – 125 Stimmen (für die Region Afrik…

Neue Vorstände der Bürgerstiftung Jena gewählt

Am 27.11. wählte die Stifterversammlung der Bürgerstiftung Jena in Schillers Gartenhaus vier Vorstandsmitglieder. Falko Gaudig und Klaus Schindlbeck wurden für eine weitere Amtszeit von vier Jahren bestätigt. Neu in den Vorstand wählte die Stifterversammlung Birgit Green und Ralf Stegmann. Ihre Amtszeit begann mit der Wahl durch die Stifterversammlung.

Vorstandsvorsitzende Dr. Barbara Albrethsen-Keck musste nicht neu gewählt werden, da ihre Amtszeit erst 2022 endet.

Damit vergrößert sich der Vo…

Zwei der besten deutschen Forscher kommen aus Jena

„Der Leibniz-Preis ist fast so etwas wie ein kleiner Nobelpreis. Und wenn zwei dieser Preise in einem Jahr an Professoren der Friedrich-Schiller-Universität vergeben werden, dann beweist das unsere Forschungsstärke und spornt an, unsere Strategie weiterzuverfolgen“, sagt der Präsident der Universität Jena Walter Rosenthal und ergänzt: „Mein Glückwunsch geht an Johannes Grave und Markus Reichstein für ihre ausgezeichneten Forschungsleistungen.“ 

Der Kunsthistoriker Prof. Dr. Johannes Grave und d…

Johannes Grave ist neuer Professor für Kunstgeschichte der Universität Jena

Das Gemälde Allegoria sacra des venezianischen Malers Giovanni Bellini (um 1437-1516) ist nicht leicht zu durchschauen. Reich an kräftigen Farben zeigt es eine felsige Landschaft mit vielen biblischen Figuren wie Maria, Paulus und Hiob. Doch die Anordnung dieser Figuren erscheint willkürlich und ein Gesamtzusammenhang erschließt sich nicht sofort. „Bellini hat das Bild bewusst rätselhaft gestaltet, um eine freie Meditation zu ermöglichen“, sagt Prof. Dr. Johannes Grave von der Universität Jena.…

Six Continents № 2 Manu Delago und Band am Dienstag, 10.12.2019 ab 20.00 Uhr im Volksbad

Im Volksbad kommen sie zusammen, die beiden Flaggschiffe der Jenaer Kultur: Im Laufe der nächsten beiden Spielzeiten erkundet die Jenaer Philharmonie gemeinsam mit dem künstlerischen Leiter der Kulturarena, Lutz Engelhardt, die Musik der ganzen Welt, die Musik aller sechs Kontinente. Six Continents – der Titel ist Programm: Sechs Kontinente, sechs Crossover-Konzerte, sechs Begegnungen zwischen Klassik und Weltmusik; jeweils drei in den Spielzeiten 2019.2020 und 2020.2021.

Nach dem Start in Su…

Neuer Universitätsrat gewählt .. Senat der Friedrich-Schiller-Universität Jena hat vier Expertinnen des Wissenschaftsbetriebs neu in den Unirat gewählt

Der Senat der Friedrich-Schiller-Universität Jena hat gestern Abend (3.12.) einen neuen Universitätsrat gewählt. Mit vier führungserfahrenen Frauen als neuen Mitgliedern wird der Universitätsrat nach seiner Bestellung durch das Wissenschaftsministerium noch im Dezember paritätisch besetzt in eine neue Amtsperiode starten.

Der Senat wählte als neue externe Mitglieder Dr. Ulrike Gutheil, ehemalige Staatssekretärin im Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg, und d…

Kulinarischer Stadtspaziergang in Jena .. Meet und Eat in Jena für Jung und Alt

Am zweiten Adventswochenende öffnen die Läden der Stadt auch am Sonntag von 13 bis 18 Uhr ihre Türen und laden zum entspannten Shopping-Sonntag ein. Dies zum Anlass genommen, gibt es etwas ganz Besonders in der schönen Stadt Jena. Bereits zum zweiten Mal organisiert die Initiative Innenstadt Jena eine Stadtführung der anderen Art – Meet & Eat! Das Besondere hierbei – es gibt kulinarische Kostproben und exklusive Einblicke hinter die Kulissen einzelner Shops.

Diese Führungen sind einzigartig, da…

Das neue Stadion im Jenaer Paradies kommt .. Baubeginn 2020

Der Stadtrat Jena hat am Mittwochabend den Zuschlag für den „Umbau des Ernst-Abbe-Sportfeldes in ein DFL-taugliches Stadion“ erteilt. In dem komplexen, seit Januar 2018 laufenden europaweiten Vergabeverfahrens könnte sich am Ende das Konsortium bestehend aus ELEX (Roland Duchâtelet) und Jenaer Unternehmen unter Führung der Jenarena GmbH durchsetzen. Das Konsortium Jenarena GmbH / ELEX ist nun aufgefordert, das vorgelegte Konzept umzusetzen.

„Wir sind froh, dass dieses große Projekt heute die le…

Aller guten Dinge sind DREI .. am Sonntag treffen die Mädels vom FF USV JENA zum dritten Mal auf Hoffenheim

Den letzten Sieg im Frauenfußball-Oberhaus feierte der FF USV Jena am 6. Mai 2018 – auswärts bei der TSG 1899 Hoffenheim. Beim 3:2-Erfolg trafen Lisa Seiler und Amelia Pietrangelo für Jena, nach zweimaligem TSG-Ausgleich gelang Kapitänin Susann Utes, die mittlerweile ihre Fußballschuhe an den Nagel gehängt hat und heute als Co-Trainerin fungiert, kurz vor Schluss der Siegtreffer für die Mannschaft von Katja Greulich.

Doch auch diese drei Punkte konnten den Abstieg nicht verhindern, unter Traine…

Was Thüringen über Gesundheit, Pflege und die Politik denkt .. Thüringen-Monitor 2019 vorgestellt

Im ländlichen Thüringer Raum gibt es Defizite insbesondere bei der Versorgung mit Fachärztinnen und -ärzten. Vier von fünf Thüringerinnen und Thüringern sind jedoch mit ihrer eigenen Gesundheit sowie der medizinischen Versorgung in Thüringen und in Deutschland insgesamt zufrieden. Das sind Kernaussagen des neuen Thüringen-Monitors, der heute (3.12.) in Erfurt der Öffentlichkeit vorgestellt wurde. Für die seit dem Jahr 2000 jährlich im Auftrag der Thüringer Staatskanzlei erstellte Studie zur pol…

PhonTon startet am kommenden Freitag in die 13. Jenaer Schallspielnacht

Am kommenden Freitag, 6. Dezember veranstaltet der PhonTon e.V. die mittlerweile 13. Jenaer Schallspielnacht in Jena. Dieses Mal findet das Event in den eigenen vier Wänden, nämlich dem Probehaus des Vereins Am Steinbach 15 statt. PhonTon wählte in diesem Jahr ganz bewusst einen kleineren Rahmen, um einen engeren Kontakt von Band und Besucher zu ermöglichen.

Auf der Bühne stehen Paolo Macho - Kings of Shaquedelique, APOA, The Walking Talking Stephen Hawking und Random Precision.

Los geht es 20 Uh…

Auf Rundreise durch den Südosten Europas .. Südosteuropastudien der Universität Jena vom 4. bis 6. Dezember

Südosteuropa wird oft als Krisenherd, als Unruheregion in Europa wahrgenommen. Diese einseitige Wahrnehmung verstellt den Blick auf vielfältige Kulturen, die weit mehr zu bieten haben als Armut und Tristesse. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Studierende des Instituts für Slawistik und Kaukasusstudien der Universität Jena laden vom 4. bis 6. Dezember zu einer „Rundreise“ durch den Südosten Europas ein. „Die Faszination und Vielfalt Südosteuropas“, so sind die Kultur- und Informationstage d…

14. Jahresauktion des Jenaer Kunstvereins .. Nachverkauf 04. bis 07. Dezember 2019

Am vergangenen Samstag fand die 14. Jahresauktion des Jenaer Kunstvereins in Zusammenarbeit mit der Kunsthandlung Huber & Treff (Jena) im Stadtspeicher am Markt statt. Aus 147 aufgerufenen Kunstwerken von über 80 regionalen und überregionalen KünstlerInnen wurden 44 Arbeiten erfolgreich versteigert. 25 Bieter, davon 4 Fernbieter, waren zur Auktion angemeldet und lieferten sich um das eine oder andere Objekt Bietergefechte. Die Preisspanne der ersteigerten Kunstwerke lag dadurch zwischen 25 Euro…

Jenaer Hochschulen vereint gegen Klimawandel Was Klimawandel mit Achtsamkeit zu tun hat

Vom 25. bis 29. November 2019 veranstalteten engagierte Studierende eine Klimawoche, die sogenannte „Public Climate School Jena“. Unterstützt wurden sie dabei von zahlreichen Dozentinnen und Dozenten der Friedrich-Schiller-Universität Jena und der Ernst-Abbe-Hochschule. Unter den über 90 Veranstaltungen befasste sich auch ein Seminar damit, wie durch Achtsamkeitstrainings eine nachhaltige Hochschule des 21. Jahrhunderts entstehen kann.

Inspiriert von der Schülerbewegung „Fridays for Future“ hab…

Der Mensch im Mittelpunkt durch Medien .. eHealth and Communication: Neuer berufsbegleitender Weiterbildungsstudiengang startet im April 2020 an der Universität Jena

Den Herzschlag per App messen, die eigenen Beschwerden googeln. Längst sind die Auswirkungen der Digitalisierung auch im Gesundheitswesen zu spüren. Dabei geht es nicht nur um den Einsatz moderner Technologien. Vielmehr ist es die Art der Kommunikation, die Zusammenarbeit zwischen ärztlichen Kollegen, mit Patienten, Medienvertretern oder Wissenschaftlern, die sich verändert. Aber wie können digitale Medien so genutzt werden, dass sie Patienten und Behandlern nützen? Helfen die Medien dabei, den…