Die „Analog Jam Session Jena“ dürften euch schon länger ein Begriff sein, nach langen Sessions, Workshops und der jährlichen „Jenaer Elektronischen Musik Konferenz“, kamen schon so einige neue Künstler und so einige Bretter zum Vorschein. Nachdem wir eure verzweifelten Seufzer erhört und umgesetzt haben, möchten wir mit euch tiefer in die dunkle Materie des analogen Musik-Machens vordringen. Da jeder Forscher, Handwerker, Künstler oder Kaptain immer auf sein Werkzeug angewiesen ist, ist es natürlich auch für euch unabdingbar eure Werkzeuge mitzubringen. So könnt ihr auch schnell bei eurem eigenen Track dabei sein, denn wir nehmen jede Session einen Track auf. Und um uns auch allumfassend mit der Materie Musikbusiness auseinanderzusetzen, z.B. wenn ihr auch mal fragen zur Vermarktung oder einfach nochmal mehr über die Theorie der FM Synthese hören wollt!? Sprecht es an und wir gehen eben in diese Materie.

Also packt euer Equipment ein und haltet euch den schon alt bewährten Mittwoch (vor der Schönen Freiheit) im 2-Wochen-Takt frei.
Natürlich seid ihr auch herzlich willkommen, wenn ihr einfach Interesse am Kennenlernen von neuen oder alten analogen Geräten habt. Also worauf wartet ihr noch, Tasche mit Gerätschaften gepackt, den liebsten Sound-Sympathisanten an die Hand genommen und auf zum Beats basteln ins Kassablanca.

Wie programmiere ich einen Drumcomputer?
Wie sequenziere ich den Synthesizer?
Alles Fragen, die bei uns beantwortet werden!

Analog Jam-Sessions im Kassa Jena

Wann / Datum ...
Mi, 29.01.2020 19:00 - 22:00
Wo findet es statt ...
Felsenkellerstraße 13a, 07745 Jena, Deutschland
13.01.2020 |